Spendenaktion „Wünschewagen“

Am 18. Dezember 2019 übergab die Klasse 9a symbolisch 400 € an den „Wünschewagen“, ein Projekt des ASB (Arbeiter-Samariter-Bund). 
Die Klasse hatte diesen Betrag im Vorfeld durch einen Waffel- und Getränkeverkauf, Spendengelder aus anderen Klassen und ihren Einsatz beim Lauftag erwirtschaftet.
Mit dem Geld werden die Mitarbeiter des „Wünschewagens“ nun einem todkranken Menschen einen letzten Herzenswunsch erfüllen. Das ist ohne Spendengelder und ausgebildetes Personal, das die Fahrt begleitet und den Menschen betreut, sonst für viele Todkranke und deren Angehörige nicht möglich. 
Die Klasse hofft, dass sie durch ihren Einsatz einem Menschen ein paar schöne Stunden bereiten kann.

Bilder zu dieser Spendenaktion finden Sie hier